Neuigkeiten

 

Neuer Blog: "Neues aus der Erholungsforschung" findet sich unter Wissenschaft.

 

"Erholung lässt sich nicht erzwingen"
Sendung PULS des SRF am 22. August 2016, Link

 

"Privater Garten wirkt erholsamer als Balkon"
Kurier, 13.4.2016, Link

 

"Erholter als erholt sein - das gibt es nicht"
Die Presse, 30.1.2016, Link

 

Neue wissenschaftliche Publikation: Blasche G, Zilic J, Frischenschlager O (2015). Task-related increases in fatigue predict recovery time after academic stress. J Occup Health. Link

 

"Burnout - Modediagnose oder Krankheit?"
Vortrag im Rahmen des Symposiums "Burnout" des Zukunftsforums
der Gesellschaft für Bildung und Kultur
6. Oktober 2015, Österreichische Gewerbeverein Link

 

"Zugang zu Freizeitaktivitäten und Erschöpfung in österreichischen ArbeitnehmerInnen"
Vortrag im Rahmen des 12. Kongresses der Fachgruppe Gesundheitspsychologie
 Graz, 17. - 19. September 2015  Programm

 

Wie die Hitze Aggressionen schürt.
Die Presse, 21.8.2015  Link

 

Abschalten im Urlaub.
ORF2 "Heute Mittag", Montag, 3.8. 2015

 

Damit der Urlaub nicht im Bett beginnt.
News online  24.5.2015

 

Krank im Urlaub.
News Nr. 20, 16.5.2015

 

Interview zum Thema Urlaub. 
"Bewusst gesund" am Sa 16.5.2015 um 17.05h in ORF 2

 

Blasche, G (2015) Gestaltung von Arbeitspausen im Betrieb.
Arbeitssicherheit Profi 23.4.2015 WEKA-Verlag Volltext

  

"So schnell wächst Gras drüber"
faktum 4/2015   Link


"Erholung und Erholungsselbstregulation aus psychologischer Sicht"
Vortrag im Rahmen der Tagung "Klinische Psychologie in Wissenschaft, Lehre und Versorgung 2015", 11. Februar 2015, MedUni Wien  Link

 

Blasche G (2014) Arbeitspausen - aus Sicht der Erholungsforschung.
Österreichisches Forum Arbeitsmedizin 14(2). Volltext

 

Blasche GW, Arlinghaus A, Dorner TE (2014) Leisure Opportunities and Fatigue in Employees: A Large Cross-Sectional Study. Leisure Sciences 36: 235-250. Link

 

Neu: Wir bieten eine Diagnostik der Herzfrequenzvariabilität als Möglichkeit der Stressdiagnostik inklusive Befundung und Beratung an. Link

 

"Wenn der Stresspegel nicht mehr sinkt"
Der Standard, 29. Oktober 2014
Link

 

Vorlesung WS 2014:
„Stress als Risikofaktor? Erholung als Lösung?
Evidenz, Theorie und Anwendung der Stress- und Erholungsforschung“

Zentrum Public Health - Medizinische Universität Wien
Info und Anmeldung unter Link

 

"CO2-Bäder und psychophysiologische Entspannung"
Vortrag im Rahmen des CO2 – Symposiums und der Konsensus-Konferenz,
22. November 2014, Kurzentrum Bad Tatzmannsdorf

 

"Die Kraft der Gedanken"
Workshop im Rahmen der NÖGKK
Herbst 2014
Vortragsunterlagen hier

 

"Self-regulation of recovery from work"
Vortrag im Rahmen der Tagung der "European Health Psychology Society" (EHPS) in Innsbruck am 29. August 2014

 

"Die Urlaubsformel"
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 7. September 2014
Link

 

"Alltagsfluchten - Dient Urlaub wirklich der Erholung?"
Diskussion Südwestrundfunk Stuttgart, SWR2 Forum 13. August 2014
Link

 

Neue wissenschaftliche Publikation: 
Blasche GW, Arlinghaus A, Dorner TE (2014). Leisure Opportunities and Fatigue in Employees:
A Large Cross-Sectional Study.
Leisure Sciences 36: 235-250.
Link

 

"Früher war man im Urlaub auch nicht erreichbar"
Kärtner Wirtschaft, 18. Juli 2014
Link

 

"Urlaub auf Standby"
Next - Das Magazin für Vorausdenker - PricewaterhouseCoopers, Juli 2014
Link

 

"Urlaub im Funkloch. So schalten Sie ab."
Medizin Populär, Juni 2014
Link

 

"Urlaub hebt die Stimmung und senkt den Blutdruck"
Die Ganze Woche, 24. Juni 2014
Link

 

"Kurzurlaub" Interview
ORF - Ö3 Wecker, 30. April 2014
 

"Das Modell der Erholungsselbstregulation"
Vortrag im Rahmen der 11. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie
24.-26. April 2014, Universität Wien, Link

 

"12-Stunden-Tag: Experten sind gespalten"
Kurier, 4. April 2014
Link

 

"Pause schützt vor geistiger Erschöpfung"
Salzburger Nachrichten, 25. März 2014
Link

 

"Plädoyer für eine Pausenkultur"
Der Standard, 17. März 2014
Link

 

"Pausen erhöhen die Produktivität"
Kurier, 17. März 2014
Link

 

Neue wissenschaftliche Publikation: 

Blasche G (2013). Recovery from Work as a Means to Compensate for Increasing Work Demands. Occup Med Health Aff 1: 124. Link

 

Neue wissenschaftliche Publikation: 

Blasche G, Pfeffer M, Thaler H, Gollner E.  (2013). Work-site health promotion of frequent computer users: Comparing selected interventions. Work.46(3):233-41. Link

 

"Achtsamkeit und Achtsamkeitsmeditation" 
Workshopsreihe NÖGKK, Herbst 2013
Unterlagen

 

Neuer Buchbeitrag:
Blasche GWE, Campbell DFJ (2013). Cross-Retirement (Cross-Employed Cross-Retired) and Innovation. In: Carayannis E (ed) Encyclopedia of Creativity, Invention, Innovation and Entrepreneurship. Springer New York, pp. 508-513. 
Link


"Erholung lässt sich nicht speichern"
www.netdoktor.de, 12. September 2013
Link

 

"Schalten Sie endlich ab"
Salzburger Nachrichten, 14. August 2013
Link 

 

"Reif für die Insel? Medizinische und sozialwissenschaftliche Aspekte der Urlaubsgestaltung"
Ö1 Dimensionen der Wissenschaft, 5. August 2013, 19:05

 

Neue wissenschaftliche Publikation:
Blasche, G., Marktl, W., Eisenwort, B., Skolka, A., & Pichlhofer, O. (2013). The Treatment Experience Questionnaire: Development and Validation of a Questionnaire Assessing the Individual's Emotional, Perceptual, and Cognitive Reactions to Alternative, Physical, and Dental Treatments. Forsch Komplementmed, 20, 205-212. Abstract

 

"So erholen Sie sich richtig"
Gesünder Leben, Heft 07/08, Juli/August 2013
Link zum online-Text

 

"Damit der innere Turbo endlich einmal zum Stillstand kommt"
Kurier, 30.6.2013
Link zum online-Text

 

"Weg vom Alltag!"
Wiener Zeitung, Beilage "Wiener Journal", 28. Juni 2013
Link zum online-Text

 

"Zwischen Arbeitskollaps und Urlaubsfreuden" 
Die Furche, 26./27. Juni 2013

"Es bleibt heiß: Von Sonnenanbetern und Hitzköpfen"
Die Presse, 18. Juni 2013
Link zum on-line Text

 

"Do well-needed vacations actually bum us out?"
Interview NBC-News Travel, 9. Mai 2013
Link zum on-line Text

 

"Belastungen im Arbeitsleben: Burnout & Stress.
Welche Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern?"
Vortrag im Rahmen "Psychosoziale Gesundheit bei Erwachsenen aus geschlechtsspezifischer Sicht - Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Lösungsansätze“
veranstaltet von der NÖGKK, Krems, Kloster UND, 26.4.2013

 

"Feiertage bringen Erholung und Stress"
Salzburger Nachrichten, 12.04.2013
Link

 

"Biofeedback bei Blutdruckregulationsstörungen"
Vortrag im Rahmen der Jahrestagung 2012 der Österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie, Wien, 10. Nov. 2012
Link

 

"Burnout: Aktuelle Trends und Zukunftsentwicklungen"
Vortrag im Rahmen "Trends und Zukunftsvisionen in der Arbeitswelt",
veranstaltet von der NÖGKK, St. Pölten, 15. Nov. 2012
Link, Vortrag

 

"Multitasking macht weniger produktiv"
Wiener Zeitung 31. Okt. 2012
Artikel

 

„Stress, Burnout & Erschöpfung: Hintergründe und Lösungswege“
Vortrag im Rahmen des Schwerpunkttages für mentale Gesundheit der Niderösterreichischen Gebietskrankenkasse in Klosterneuburg am 22.9.2012

 

"Creating a new rhythm. Biofeedback for people with panic attacks"
Vortrag im Rahmen von "Psychology Careers Unveiled - Councelling at the crossroads", Webster University Wien (23. 3. 2012)
Vortrag (Video)

 

Neue wissenschaftliche Publikation:
Blasche GW, Weissensteiner K, Marktl W. (2012) Travel-related change of residence leads to a transitory stress reaction in humans. J Travel Med.19(4):243-9. Abstract
Verreisen (Ortswechsel) führt zu einer vorrübergehenden Stressreaktion und damit zu einer Erhöhung des Blutdrucks und einer Verschlechterung des Nachtschlafs.

 

Erholung ist nur ein kurzzeitiger Effekt.
"Die Furche" Feuilleton 16.8.2012
Link

 

Die Ferien verlängern. Wie sich Entspannung konservieren lässt.
Zeitschrift FOCUS Nr. 33/12; 13.8.2012
Link

 

Ruhe als Reichtum
Kollumne im Kurier (Sonntag), 15.7.2012
Link

 

Ich werde mich im Urlaub richtig erholen
Zeitschrift WIENERIN Juni 2012, Seite 186/87
Link zur Druckversion

 

Pünktlich zur Urlaubszeit: Interview mit "Der Presse" zum Thema Urlaub.
30.06.2012   -  Link zum Online-Artikel
Link zur Druckversion

 

Vortrag auf Einladung der Landesgruppe Niederösterreich des Berufsverbands Österreichischer Psychologinnen und Psychologen zum Thema
"Achtsamkeitstraining und Achtsamkeitsmeditation"
am 12. März 2012  Link

 

Presse-Artikel "Achtsamkeit: Bester Schutz vor Burnout" in der Passauer Neuen Presse vom 14. Jänner 2012. Artikel

 

Neue Buchveröffentlichung: W. Marktl & G. Blasche (2011). Effekte der medizinischen Kur. Ergebnisse der 25-jährigen Forschungstätigkeit in Bad Tatzmannsdorf. Wien, Ärzte Verlag.
Link amazon.de

 

Vortrag im Rahmen der "Aspacher Impulse" im Kneipp Traditionshaus Aspach
(26. Nov. 2011): "Let's have a break - Erholungsförderung und Burnout Prävention"

 

Interview mit der "Wiener Zeitung" zum Thema Erholung und Urlaub (9.11.2011):
"Nur Abschalten bringt Erholung"
Artikel als pdf-Datei
Link zum Artikel in der Wiener Zeitung

 

Jahrestag der Österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie am 12. November 2011, AKH Wien; Vortrag: "Biofeedback in der Erholungsförderung"
(G. Blasche)

 

Neue Veröffentlichung: Blasche, G. (2010) "Massnahmen der Erholungsförderung und Burnoutprävention", Österreichisches Forum Arbeitsmedizin, 3/10, 22-30.

 

"Urlaub ade" Lübecker Nachrichten und Ostseezeitung, 21. August 2011

Link

 

Artikel im östereichischen Wirtschaftsmagazin "Trend" zum Thema Urlaub in der Ausgabe August 2011

Link zum Online-Artikel

 

Neue Publikation zur Erholungsförderung

Blasche G, Marktl W: "Recovery intention: its association with fatigue in the working population" Int Arch Occup Environ Health. 2011 Jun 9. [Epub ahead of print]

Link zum Abstrakt

Arbeitstätige Personen mit einer allgemein höheren Erholungabsicht sind weniger erschöpft, insbesondere bei erhöhter Arbeitsbelastung.

 

Interview in der Tageszeitung "Kurier" am 23. Juni 2011 im Rahmen des Berichts "Wie Körper und Seele im Urlaub zur Ruhe kommen"

Artikelausschnitt

Link zum Onlinetext

 

Pressekonferenz der GPA am 6. Juli 2011 zum Thema "Mehr Urlaub für alle!"

Bericht im Standard

Link zur Meldung der Gewerkschaft der Privatangestellten

 

Teilnahme an der 3. Tagung des Forschungsnetzwerks Achtsamkeit "Achtsamkeit: Grundlagen und klinische Anwendungen"

Tagungsprogramm

 

 

Dr. Gerhard Blasche

English