Fachlicher Hintergrund

  • frühzeitige Auseinandersetzung mit Biofeedback im Rahmen meiner Tätigkeit im Kurzentrum Bad Tatzmannsdorf in den Jahren 1989-92;
  • Arbeit mit dem weltweit ersten PC-gestützten Biofeedback-Gerät der Firma J&J Enterprise, Seattle, USA;
  • Anwendung von Biofeedback sowohl im klinischen Bereich im Rahmen des Kurzentrums als auch im wissenschaftlichen Bereich im Rahmen des Ludwig Boltzmann Instituts zur Erforschung physiologischer Rhythmen;
  • ab 1991 Kooperation mit der Firma Insight Instruments (Dr. Dieter Kropfreiter) bei der Entwicklung des ersten österreichischen Biofeedback-Gerätes;
  • ab 1992 Vorstandstätigkeit in der neu gegründeten österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie (ÖBfP), gemeinsam mit Prim. Dr. Gert Powischer, Dr. Knut Berndorfer, Dr. Dieter Kropfreiter;
  • ab 1993 Lehrtätigkeit im Rahmen der österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie und Entwicklung des ersten Biofeedback-Curriculums in Österreich;
  • Ende 1992 Gründung des Instituts für Biofeedback und Gesundheitspsychologie gemeinsam mit Mag. Herbert Redtenbacher;
  • Erwerb zusätzlicher fachlicher Kompetenz u.a. bei Dr. Eric Peper, Prof. Paul Lehrer, Dr. Jan van Dixhoorn
  • Dr. Gerhard Blasche hatte die Präsidentschaft der österreichischen Gesellschaft für Biofeedback und Psychophysiologie 2004–2008 inne;

Mag. Herbert Redtenbacher, Dr. Gerhard Blasche, Prof. Paul Lehrer, Prof. Groll-Knapp bei der Jahrestagung der ÖBfP 2003

 
 
Dr. Gerhard Blasche

English

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player